Über den Rösti-Graben und die Polenta-Linie hinweg
21. September 2021
Ein JA zur Pflegeinitiative sichert die Pflegequalität
26. Oktober 2021
Alle zeigen

FB_Vorlage Tag der Dyslexie_Yanic W_V2.jpg

Tag der Dyslexie, 21. Oktober

Noch immer werden in der Schweiz Dyslexie und Dyskalkulie nicht flächendeckend als Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten anerkannt. Zudem ist das Schweizer Bildungssystem gegenwärtig nicht in der Lage, alle Schülerinnen und Schüler sowie Lernenden mit Dyslexie oder Dyskalkulie frühzeitig zu erfassen und entsprechend zu fördern.
Der Verband Dyslexie Schweiz (VDS) fordert deshalb Verbesserungen bei der Förderung von Kleinkindern und Schulkindern/Jugendlichen, beim Nachteilsausgleich und in der Zusammenarbeit der beteiligten Fachleute.
Der DLV unterstützt diese Forderungen, welche in einem Positionspapier nachzulesen sind.
Medienmitteilung


Quelle: DLF Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverband http://www.logopaedie.ch/blog/