Die Stimme, einzigartig wie der Fingerabdruck
14. Februar 2016
„Nein, nein, nein!“
29. Februar 2016
Alle zeigen

Was hat eine Stabheuschrecke mit der menschlichen Sprache zu tun? Forscher an der Universität in Bielefeld wollen an diesem filigranen Insekt erforschen, warum wir überhaupt sprechen können.
Ihre Vermutung:  Sprache und Motorik haben unmittelbar miteinander zu tun.  „wissen aktuell“ erklärt die Forschungsergebnisse und zeigt, warum beim Sprechen das Bewusstsein eine zentrale Rolle spielt.

Fernsehsendung auf 3sat am Donnerstag, 25.03.16, 20.15 Uhr


Source: DLF Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverband